„Die Kernmacherei der Zukunft“ – Unternehmensreportage über Joint-Venture von Laempe Mössner Sinto

Das Fachmagazin „GIESSEREI“ berichtet in seiner Januar-Ausgabe über INACORE und die digitalen Möglichkeiten der Kernmacherei der Zukunft, die seit rund einem Jahr anorganische Kerne produziert.

Geschäftsführer und Gesellschafter Andreas Mössner und Udo Dinglreiter (v. l. n. r.) Foto: GIESSEREI

Die INACORE GmbH, ein Joint-Venture der beiden mittelständischen Familienunternehmen Laempe Mössner Sinto und R. Scheuchl GmbH wurde im April 2017 gegründet. Das neue Unternehmen baute ab Mitte 2017 im Gewerbegebiet Jellenkofen/Ergoldsbach (Niederbayern) eine eigene Kernfertigung nach modernsten Maßstäben auf. Das Fachmagazin „GIESSEREI“ berichtet in seiner Januar-Ausgabe (1/2019) über INACORE und die digitalen Möglichkeiten der Kernmacherei der Zukunft, die seit rund einem Jahr anorganische Kerne produziert. Das Magazin beschreibt in seiner Unternehmensreportage die Ziele der INACORE wie folgt:

„Erklärtes Ziel war es, eine Kernmacherei als Benchmark der Branche zu errichten und dadurch versteckte Potenziale aufzudecken. Die Werkzeuge dafür sollten die Möglichkeiten konsequenter Digitalisierung mit den Säulen Transparenz, Vernetzung und Rückverfolgung bieten.“

Hier kann der komplette Beitrag gelesen werden:
https://www.giesserei.eu/magazin/fachartikel/2019/die-kernmacherei-der-zukunft/

Kontakt

Laempe Mössner Sinto GmbH
Presse
Herr Thomas Doriath
Hintern Hecken 3
39179 Barleben

Zentrale
Telefon +49 (0) 39202 / 692-0
E-Mail: info(at)laempe(dot)com  

Verkauf Neuanlagen
Telefon: +49 (0) 7622 / 680-294
E-Mail: sales(at)laempe(dot)com

Service
Telefon: +49 (0) 7622 / 680-301
E-Mail: service(at)laempe(dot)com

Ersatzteile
Telefon: +49 (0) 7622 / 680-302
E-Mail: spareparts(at)laempe(dot)com