Per Standortwechsel zum Hidden Champion ‒ Deutsche Fachzeitschrift "Markt und Mittelstand" berichtet über Laempe Mössner Sinto

Im Gespräch mit der Fachzeitschrift für Unternehmer „Markt und Mittelstand“ berichtet Geschäftsführer Andreas Mössner über die Entscheidung, die Laempe Unternehmenszentrale bereits 1997 nach Sachsen-Anhalt zu verlegen und warum sich gerade hier das Unternehmen so positiv entwickeln konnte.

Foto: Andreas Mössner, Geschäftsführer Laempe Mössner Sinto GmbH (2019)

Gegründet 1980 im badischen Schopfheim startete das Unternehmen Laempe Mössner Sinto seine Weg hin zu einem weltweit führenden Unternehmen in der Gießereitechnologie. 17 Jahre später entschloss sich Gründer Joachim Laempe für einen entscheidende strategischen Schritt und baute einen neuen Standort in sachsen-anhaltischen Barleben auf, der heutigen Unternehmenszentrale von Laempe. Im Gespräch mit der Fachzeitschrift für Unternehmer „Markt und Mittelstand“ berichtet Geschäftsführer Andreas Mössner über die Entscheidung des Standortwechsels nach Sachsen-Anhalt und warum sich gerade hier das Unternehmen so positiv entwickeln konnte.

„Magdeburg war schon vor der Wende bekannt für den Schwermaschinenbau und deshalb gab es in der Region viele gut qualifizierte Facharbeiter und Ausbildungsstätten wie die Uni Magdeburg. Wir sind hier sehr zufrieden und wollen bleiben“, erklärt Andreas Mössner im Interview.

Hier kann der komplette Beitrag gelesen werden:
https://www.marktundmittelstand.de/zukunftsmaerkte/hidden-champions-hunderte-mittelstaendler-sind-weltmarktfuehrer/per-standortwechsel-zum-hidden-champion-1287881/

Kontakt

Laempe Mössner Sinto GmbH
Presse
Herr Thomas Doriath
Hintern Hecken 3
39179 Barleben

Zentrale
Telefon +49 (0) 39202 / 692-0
E-Mail: info(at)laempe(dot)com  

Verkauf Neuanlagen
Telefon: +49 (0) 7622 / 680-294
E-Mail: sales(at)laempe(dot)com

Service
Telefon: +49 (0) 7622 / 680-301
E-Mail: service(at)laempe(dot)com

Ersatzteile
Telefon: +49 (0) 7622 / 680-302
E-Mail: spareparts(at)laempe(dot)com